Newsletter 3/2014

Lärmaktionsplanung Update.

 
Am 29.01.2014 hat sich die Lenkungsgruppe der Lärmaktionsplanung erneut getroffen.

Die Verwaltung hat eine sehr ambitionierte Tagesordnung vorgegeben. Diese wurde leider nicht einmal zu Hälfte abgearbeitet.

Nach dem Ablaufplan sollte eigentlich als nächstes ein Workshop folgen, an dem alle interessierten Bürger teilnehmen können. Da noch nicht alle organisatorischen Voraussetzungen geschaffen wurden, verschiebt sich der Workshop. Stattdessen wird es eine weitere Sitzung der Lenkungsgruppe geben.

Was ist bislang an verwertbaren Ergebnissen herausgekommen? Im Moment noch nicht viel. Wir haben es nicht geschafft, die konkreten Maßnahmen alle durchzugehen. Gesichert hingegen ist, dass es im der Lärmaktionsplanung in Zukunft 12 statt 10 besonders zu betrachtende Quartiere gibt.

Neu, werden hinzukommen: 1. Stormarnstraße zwischen alte Reitbahn und dem Kreisverkehr und 2. der Braune Hirsch. Für beide Straßen ergeben die Prognosen der Firma LairmConsult erhöhte Lärmbelastungen.

Nach der nächsten Sitzung werden wir mehr wissen und selbstverständlich werden darüber dann in einem ausführlichem Newsletter berichten.

 
Aktuelle Prioritäten des Umweltausschusses


Der Umweltausschuss hat am 12.02.2014 in seiner Sitzung eine Prioritätenliste erstellt. Diese ist aus den wichtigsten Themen, die es in nächster Zeit anzugehen gilt, entstanden.

Folgende (aus "grüner Sicht" sehr gute) Priorisierung ist dabei herausgekommen:

Über allem steht der Landschaftsplan, dessen Aktualisierung in diesem Jahr auf jeden Fall ansteht. Der Landschaftsplan ist eine Rahmenbedingung für die Stadtentwicklung aus Sicht des Naturschutzes und der Landschaftspflege. Dieser Plan ist sehr wichtig und wir werden starke "grüne" Akzente setzen.

Auf Priorität 1 wurde das Stadtradeln gesetzt. Sehr passend, da wir bereits den Antrag für die Stadtverordnetenversammlung am 24.02.2014 gestellt hatten. Dieser wurde übrigens einstimmig angenommen. Für Ahrensburgs Radverkehr setzen wir uns schon seit Jahren in RadAG ein.

An die zweite Stelle der Prioritätenliste ist die Lärmaktionsplanung gekommen. Aktuell ist die Stadt dabei, diese zu Überarbeiten; und demnächst wird ein Workshop stattfinden, zu dem interessierte Bürger(in) eingeladen werden. In unserem Wahlprogramm haben wir versprochen, die Lärmaktionsplanung aktiv zu begleiten. Dieses Wahlversprechen setzen wir gerade um.

Die Priorität 3 hat das Klimaschutzkonzept erhalten. In dieser Sitzung wurde bekannt gegeben, dass Ahrensburgs Antrag auf Bundesförderung für ein Klimaschutzkonzept genehmigt wurde. Nun beginnt die Ausschreibung zur Erstellung, des Klimaschutzkonzepts. Für ein solches Konzept engagieren wir uns seit langem.

Den vierten Rang in der Prioritätenliste teilen sich zwei eng verwandte Themenbereiche. Die Grünpflege in Ahrensburg sowie die Grünpflege im Rahmen der Erschließung des Erlenhofes.

Auf Priorität 5 wurde die Sauberkeit Ahrensburgs gesetzt. Wir feiern dieses Jahr 700 Jahre Ahrensburg. Da sollte sich Ahrensburg von seiner besten Seite zeigen. Bündnis 90/Die Grünen werden dieses Jahr auch wieder beim Frühjahresputz dabei sein.

Dies waren die wichtigsten Punkte. Es wurden noch weitere Punkte besprochen, die allerdings erst einmal in die Fraktionen zur weiteren Beratung gegeben wurden. Diese sind: Stadtentwicklung/Realisierungskonzept Innenstadt, Stadtbussystem, Wasserschutzbericht, Moorwanderweg (incl. Brücke), Förderregion Alsterland, Energiegewinnung im Ahrensburger Redder und Effizienz der Zusammenarbeit zwischen Verwaltung und Bauhof.

Sollten Sie Fragen dazu haben oder Anregungen, sprechen Sie uns gerne an.


zurück

NOCH
bis zur Kommunalwahl in Schleswig-Holstein

Termine

Eine kommunale Wohnungsgesellschaft für Stormarn

Podiumsdiskussion mit: Sabine Rautenberg, Spitzenkandidatin Grüne Stormarn Dr. Henning Görtz, Landrat Stormarn Christoph Kostka, Geschäftsführer VNW-Landesverband [...]

Mehr

Energiewende selbstgemacht

Die eigenen Energiekosten senken, zum Klimaschutz und zur energiepolitischen Unabhängigkeit beitragen: Drei gute Gründe, aktiv zu werden. Dazu werden unsere Gäste an [...]

 Energie Grüne
Mehr

Der Süden unter einem Dach – Vorstellungsrunde der Direktkandidaten

Die Bürgergemeinschaft Am Hagen e. V., der BGV Waldgut Hagen e. V., die Interessenvertretung Ahrensburger Kamp e. V. und die Dorfgemeinschaft Ahrensfelde e. V., planen [...]

Mehr

Speicher, Schimmelmann und Sahnetorte - Alles erste Sahne in der Kultur in Ahrensburg?

Politischer Gang zu Zukunft und Vergangenheit der Ahrensburger Kultur  und anschließendes Kaffeetrinken Mit dem Stadtverordneten Christian Schubbert und Uta Röpcke [...]

 Grüne
Mehr