Mitgliederboom bei den Grünen

Mitgliederboom bei den Grünen

 

Der Ortsverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ahrensburg wächst rasant.

 

„Die gerade erfolgte demokratische Urwahl unserer Spitzenkandidaten, die Grundausrichtung grüner Politik oder die Arbeit vor Ort haben uns in den letzten Monaten aktive Mitstreiter gebracht“, erklärt der Sprecher des Vorstandes, Horst Marzi.

 

Seit Oktober 2016 konnten die Ahrensburger 7 neue Mitglieder begrüßen.

 

Glenn Depta, der sich intensiv während seines Praktikums über grüne Parteiarbeit informiert hatte, trat kurz vor seinem 16. Geburtstag in den Ortsverband als nun 49. Mitglied ein. Assistiert bei seinem Mitgliedsantrag wurde er von keinem geringeren als dem Bundestagsabgeordneten Konstantin von Notz, dem grünen Fachmann für Datenschutz, und dem Landtagsabgeordneten Burghard Peters aus Mölln. „Ich will in den bevorstehenden Wahlen meine Mitschüler motivieren, sich mit Inhalten auseinanderzusetzen und nicht auf Demagogen hereinzufallen“, erklärt der engagierte junge Mann.

 

„Wir wünschen allen demokratischen Parteien Nachwuchs mit einer solchen Einstellung. Gerade in Zeiten rechtspopulistischer Verunsicherung braucht es konstruktives Engagement – ob in der Zivilgesellschaft oder in den demokratischen Parteien“, freut sich Konstantin von Notz. „Je früher wir damit anfangen, desto besser“, betont Burkhard Peters als innen- und rechtspolitischer Sprecher der Landtagsfraktion: „Unser aktiver Parteinachwuchs übernimmt Verantwortung und zeigt damit, dass die Absenkung des Wahlalters sinnvoll und wirksam für eine Vitalisierung unserer Demokratie ist.“

zurück

NOCH
bis zur Europawahl

Termine

Klimastreik zur Europawahl

In Lübeck und Hamburg wird es einen Klimastreik geben. Nähere Infos folgen, sobald sie verfügbar sind.

Mehr