Wärmewende

Das Heizen von Gebäuden verursacht ein Drittel aller deutschen Emissionen, daher ist die Wärmewende für effektiven Klimaschutz unvermeidlich. Ebenso unvermeidlich müssen darum bis 2024 alle Heizungen klimaneutral sein.

Wir Grüne haben daher dieses wichtige Thema aufgegriffen und für den 15.2.2024 Dr. Ingrid Nestle zu Besuch nach Ahrensburg eingeladen. Sie berichtete ausführlich über die aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen und Fördermöglichkeiten sowie über die politischen Hintergründe dazu. Auf dieser Seite haben wir im Nachgang zur Diskussion einige Informationen zu diesem Thema zusammengetragen - die Sammlung wird in den nächsten Tagen noch wachsen!

Was bedeutet das GEG konkret in meinem Fall?

Das im Herbst beschlossene Gebäudeenergiegesetz (GEG) regelt den Einbau und die Reparatur von Heizungen ab 2024 neu.
Die wesentlichen Unterscheidungen beim Heizungstausch und seiner Förderung sind in diesen Übersichtsgrafiken dargestellt. (Grafik: (c) Captain Futura)

Welche Heizung ist für mich die Richtige?

Hier finden Sie eine Übersicht über ökologisch mehr oder minder empfehlenswerte Heizmethoden mit ihren Vor- und Nachteilen.

Technik

Felduntersuchung optimal abgestimmter Wärmepumpenheizungssysteme in Bestandsgebäuden - Abschlusbericht von Fraunhofer