Fukushima ist überall - Mahnwachen in Ahrensburg

In großer Betroffenheit über die Ereignisse in Japan und mit dem festen Willen, gemeinsam dafür zu streiten, dass die Atomkraftwerke in der Bundesrepublik endlich stillgelegt werden, finden seit Beginn der Reaktorkatastrophe immer montags in zahlreichen Orten Aktionen und Mahnwachen statt. Hunderttausende  Menschen im ganzen Bundesgebiet haben sich bisher daran beteiligt.

Wir dulden weder Moratorien noch andere Beschwichtigungen - jetzt müssen Konsequenzen aus der Reaktorkatastrophe in Japan gezogen werden und endlich AKWs für immer abgeschaltet werden.

Die Einstellung von Zahlungen der Stromkonzerne in den Fonds für erneuerbare Energien ist eine Kampfansage von RWE, EON und Co. an die Bevölkerung dieses Landes. Wer nach der Debatte der letzten Wochen den Eindruck hatte, ein zügiger Atomausstieg werde zum Selbstläufer, sieht sich eines Besseren belehrt. Die Stromkonzerne wollen um  ihre profitablen Meiler kämpfen, egal wie groß die Risiken der Atomtechnik sind. 
Auch die Tatsache, dass es weltweit bisher kein einziges Endlager für Atommüll gibt, dass wir 10.000 Jahre strahlenden Müll unseren Nachfahren hinterlassen, hindert die Atomkonzerne nicht, ihre Gelddruckmaschinen weiterlaufen zu lassen.

Deshalb findet unsere Mahnwache in Ahrensburg vor der Stromversorgung Ahrensburg statt, einem Tochterunternehmen von EON.

Auch die GAG in Ahrensburg verkauft Atomstrom, der Vorschlag der Grünen hier nur Ökostrom zu verkaufen, ist leider von den anderen Parteien im Aufsichtsrat nicht angenommen worden.

Jeder einzelne kann für sich abschalten, in dem er seinen Strom von einem Ökostrom-
unternehmen bezieht.

Mit unserer Mahnwache möchten wir unsere Solidarität mit den Menschen und Japan bekunden und gleichzeitig zeigen, dass wir nicht bereit sind, das Risiko einer nuklearen Katastrophe noch länger zu tragen.

Und deshalb werden wir weiter massenhaft auf die Straße gehen. Denn nicht nur die Atomlobby ist in diesem Land eine Macht, sondern auch die Öffentlichkeit. Protest ist notwendiger denn je.

Die Mahnwachen in Ahrensburg sind überparteilich und hunderte von Ahrensburgerinnen und Ahrensburger haben in den letzten fünf Wochen daran teilgenommen. 

 

Jörg Hansen

zurück

NOCH
bis zur Europawahl

Termine

Mahnwache der "Omas gegen Rechts"

Ab sofort organisieren die Omas gegen Rechts jeden Samstag eine Mahnwache auf dem Rondeel. Das Ziel dieser Gruppe, die bereits in vielen deutschen Städten existiert, [...]

Mehr

Mahnwache der "Omas gegen Rechts"

Ab sofort organisieren die Omas gegen Rechts jeden Samstag eine Mahnwache auf dem Rondeel. Das Ziel dieser Gruppe, die bereits in vielen deutschen Städten existiert, [...]

Mehr

Wir sind die Brandmauer - Großdemo HH

Unter dem Titel "Wir sind die Brandmauer" rufen Fridays for Future neuerlich zu einer Großdemo in Hamburg auf. Aus der Ankündigung: Seit Jahren verschiebt die AfD die [...]

Mehr

Sitzung des Ortsvorstands

Zur Sitzung des Ortsvorstands sind wie immer alle Mitglieder herzlich willkommen. Wir bitten um Anmeldung.

 Grüne
Mehr

Globaler Klimastreik - Save the date!

Weitere Informationen folgen! Es sind auf jeden Fall Ahrensburger Grüne dabei. Wer Gesellschaft für die Demo sucht, kann sich gern unter info(at)gruene-ahrensburg.de [...]

Mehr

Mahnwache der "Omas gegen Rechts"

Ab sofort organisieren die Omas gegen Rechts jeden Samstag eine Mahnwache auf dem Rondeel. Das Ziel dieser Gruppe, die bereits in vielen deutschen Städten existiert, [...]

Mehr

"Unserer sauberes Schleswig-Holstein"

Die landesweite Frühjahrsputzaktion „Unser sauberes Schleswig-Holstein“ findet im kommenden Jahr am 9. März 2024 statt. Wir Grüne rufen zur Teilnahme auf! Details zum [...]

Mehr

Mahnwache der "Omas gegen Rechts"

Ab sofort organisieren die Omas gegen Rechts jeden Samstag eine Mahnwache auf dem Rondeel. Das Ziel dieser Gruppe, die bereits in vielen deutschen Städten existiert, [...]

Mehr

Stadtradeln 2024

Nähere Infos folgen!

Mehr

Sternfahrt nach Hamburg

Details zum Treffpunkt etc. folgen. Es sind auf jeden Fall Grüne dabei. Wer Gesellschaft für die Tour sucht, kann sich gern unter info(at)gruene-ahrensburg.de melden.  [...]

Mehr