Herzlich willkommen bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Ahrensburg

Wir sind über die Ergebnisse, auch hier in Ahrensburg, natürlich enttäuscht - aber nicht mutlos. Weiterhin und mehr denn je treten wir für wirksamen Klimaschutz und eine nachhaltige Politik auf allen Ebenen ein.

Mehr zur vergangenen Europawahl finden Sie hier.

Aufstand der Zivilgesellschaft - laut bleiben und sichtbar und nicht schweigen

Politiker haben das Wort / Feb 2024

24.02.24 –

Wie viele Menschen genau nun in den letzten Wochen in welcher Stadt, wie in Ahrensburg, auf den Straßen waren, ist egal – es waren sehr, sehr viele, überall. Dieser breite gesellschaftliche Einsatz unserer Zivilgesellschaft gegen die Feinde unserer Demokratie und unsere offene, vielfältige Gesellschaft, wird dieser Tage immer wieder erwähnt und zum Glück gelobt. Aber: Das hilft alles nichts, wenn es eine einmalige Erscheinung bleibt.

Jede/r Einzelne und jede Gruppe sollte sein/ihr gegenwärtiges und künftiges Handeln ständig selbstkritisch prüfen und sich seiner/ihrer Verantwortung für andere bewusst sein. Die Vorbildfunktion gerade für Kinder und Jugendliche darf nicht in den Hintergrund geraten.

Über 4000 Schulen gehören in Deutschland zum Netzwerk Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage und sind aktiv gegen Diskriminierung, darunter auch mehrere Schulen in Ahrensburg und Umgebung.

Viele Vereine haben nicht nur einen antirassistischen, sondern auch antidiskriminierenden Satzungsparagraphen aufgenommen. Es wurde dort häufig festgeschrieben, dass kein Mensch aufgrund einer sexuellen Orientierung oder Hautfarbe, bzw. des Geschlechts oder Glaubens diskriminiert werden darf.

Es ist gut einen solchen Paragraphen einzuführen. Wichtig ist aber ihn mit Leben zu füllen: Zivilcourage beweisen und unser Handeln und unser Vokabular nach diskriminierenden Worten abklopfen.

Was machst du, wenn du einen Gesprächsfetzen wie „Schwuchtel“ aufschnappst? Ziehst du es vor wegzuhören, weil du keine Lust auf blöde Diskussionen hast? Kennst du den Menschen vielleicht, also musst du auch nichts sagen? Schwul als Schimpfwort, schon okay? Nein, es ist eben nicht okay! Weder die Verwendung dieses Begriffes in einem solchen Kontext noch dein Schweigen sind in Ordnung. Wichtig ist, dass du dich einmischst, auch wenn's unbequem wird. Und wenn du es dir alleine nicht zutraust, dann hol dir Unterstützung. Das Ganze mag einem teilweise weit weg vorkommen, aber auch hier in Ahrensburg tritt es sehr deutlich auf und es wurden hier deutlich Grenzen überschritten.

In unserer Gesellschaft gibt es einige Menschen, die sich umfassender ehren- und hauptamtlich für das Gemeinwohl engagieren. So konnte man vor einigen Tagen der Presse entnehmen, dass es gegenüber Politikern in Ahrensburg zu starken Anfeindungen, Diskriminierungen und Drohungen kommt. Auch deshalb stehen wir Grünen Seite an Seite mit der Zivilgesellschaft jederzeit mit auf der Straße.

Stefan Gertz
Stadtverordneter

Kategorie

2024 | Stefan Gertz

Termine

Kundgebung gegen rechtsextreme Veranstaltung in Schleswig-Holstein

Aus der Ankündigung der Omas gegen Rechts: Am 20. Juli findet ein sog. „Tag des Vorfelds“ der AfD und AfD-nahen Organisationen „im Südosten Schleswig-Holsteins“ statt. [...]

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]